Hier findest du unsere Tutorial für Einsteiger auf der Siebträgermaschine

Los geht es mit der Frage, ob eine Siebträgermaschine überhaupt das richtige für dich ist? Für mich ist es Kaffee in Perfektion. Für andere ist es viel Arbeit sich um eine solche Maschine zu kümmern. Denn nur mit viel Zeit und Liebe macht sie auch guten Kaffee.

Um wirklich Espresso aus deiner Maschine zu bekommen braucht es eine Menge Zubehör. Ich gebe dir einen kurzen Überblick was du außer Maschine und Mühle sonst noch so brauchst.

Aus Wasser und Bohnen ist unser Kaffee. Aber worauf musst du achten? Ein kurzer Überblick über die verschiedenen Bohnensorten und den Härtegrad von Wasser hilft dir!

Das richtige Einstellen der Kaffeemühle ist eines der wichtigsten Faktoren für einen guten Espresso. Ich zeige dir wie es funktioniert.

Endlich: alles ist angerichtet, wir machen den perfekten Espresso. Auch „Godshot“ genannt. Mit noch ein paar kleinen Tricks gelingt er dir!

Nachdem du fertig bist mit Espresso machen und bevor du deine Maschine ausschaltest, solltest du sie reinigen. Wie die tägliche Reinigung funktioniert, zeige ich dir in diesem Video.

Alle ein bis drei Monate solltest du deine Maschine rückspülen. Dadurch wird das alte Kaffeefett aus der Maschine gelöst und dein Espresso verliert nicht an Geschmack. Wie das geht? Schau es dir an: 

Nicht nur die Maschine, auch die Mühle muss gereinigt werden. Auch hier befindet sich altes Kaffeefett. Mit einem speziellen Granulat kannst du deine Mühle ganz einfach reinigen.